SRD II - Neue Rechte und Pflichten für Aktiengesellschaften

SRD II soll europaweit Investorenrechte stärken und die Kommunikation zwischen börsennotierten Gesellschaften und Aktionären verbessern. Götz Dickert, Geschäftsführer Captrace GmbH und Christoph Moser Rechtsanwalt in Wien beleuchten warum die Änderungen für Unternehmen Chancen und Vereinfachungen bieten. Lesen Sie mehr dazu im aktuellen GoingPublic Magazin - Special Kapitalmarkt Österreich:

Link GoingPublic Magazin